Art and Antique

Oktober 13, 2014

ART&ANTIQUE Hofburg Vienna


08. BIS 16.11.14 | Hofburg Vienna

Zum 46. Mal in der Wiener Hofburg!


a&a

„Die Kunst ist ewig, ihre Formen wandeln sich“,…

…hat der Anthroposoph Rudolf Steiner festgestellt. Bei der ART&ANTIQUE Hofburg Vienna, die 2014 zum 46. Mal stattfindet, lässt sich diese Aussage eindrücklich überprüfen. Unter anderem vor einem gotischen Tafelbild aus Leiden mit der „EcceHomo“-Darstellung, angesichts einer alten russischen Ikone mit einer dreihändigen Gottesmutter, dank Carl Molls Blick auf Bad Hofgastein, anhand eines Ranftbechers von Josef Kothgasser, dessen Motiv die Herzen der Freunde des Tarockspiels höher schlagen lässt, oder einer raren silbernen Jardinière, ein Blumenbehälter, von Josef Hoffmann. Die Auswahl, die Vielfalt, die Qualität der Objekte aus Kunst, Antiquitäten und Design, die die besten Händler in den Sälen der Wiener Hofburg präsentieren, machen die ART&ANTIQUEHofburg Vienna erneut zum herbstlichen Pflichttermin für Sammler und Kunstfreunde.

AdilBesim

 


Liebe KunstfreundInnen,

 

auch heuer stellen wir wieder in der Hofburg aus.

Das Sammeln war schon immer des Menschen Leidenschaft. Hier zeigen wir Ihnen absolute Teppichantiquitäten. Alte und antike Stücke sind nicht nur Einrichtungsgegenstände mit Patina, sondern behalten auch Ihren Wert.

2013 wurde ein persischer Teppich, der sogenannte „Clark Sichelblatt Teppich“ aus dem 17 Jhdt. im Versteigerungshaus Sotheby´s in New York für 25,7 Millionen Euro versteigert. Lassen Sie sich inspirieren und beraten. Vielleicht finden Sie bei uns ja auch das passende Sammlerstück welches Sie immer schon gesucht haben.


Hausmesse Label Step
Hausmesse
Label Step
Adil Besim Orientteppiche |
©2014